Entschädigungsstruktur.

Hypothekarmanagement
(Umfassende Dossierzusammenstellung für die Banken, Organisation von Schätzungen, Aushandeln der Konditionen, Kundenberatung und -betreuung, Hypothekenverwaltung) 
0.125% - 0.13% der Kreditsumme p.a.
Entschädigung erfolgt üblicherweise durch die Bank *)

Überwachung Wertschriftendepot
(Umfassende Dossierzusammenstellung für die Banken, Assistenz und Überwachung bei Transfers, Aushandeln der Konditionen, Kundenberatung und -betreuung)
0.5% des Eingangswertes einmalig oder 0.05% des Depotwertes p.a.
Entschädigung erfolgt üblicherweise durch die Bank *)

Überwachung Vermögensverwaltung
(Auswahl des Vermögensverwalters, Strategiebestimmung, Aushandeln der Konditionen, laufende Überwachung von Strategie und Depotentwicklung, Kundeberatung und -betreuung)
0.25% - 0.28% des verwalteten Vermögens p.a.
Entschädigung erfolgt durch den Vermögensverwalter *)

*) sofern die entsprechenden Entschädigungen nicht durch das Bankinstitut oder den Vermögensverwalter erfolgen, werden sie dem Auftraggeber in Rechnung gestellt.

Übrige Dienstleistungen
Verrechnung nach Aufwand oder im Pauschalhonorar
Stundenansatz Betriebsinhaber Fr. 250.- bis Fr. 350.- 
Stundenansatz Assistenz Fr. 80.-
Entschädigung erfolgt durch Auftraggeber

Alle Konditionen exklusive gesetzliche Mehrwertsteuer.

Wir erhalten keine weitergehenden Entschädigungen (Retrozessionen) von Dritten. Sollten aus Einzelgeschäften irgendwelche Entschädigungen von Drittparteien bezahlt werden (z.B. bei Versicherungs- oder Liegenschaftsgeschäften), so werden diese dem Auftraggeber offen gelegt und angerechnet resp. rückvergütet.

>> Kontakt